U Artikel von Redaktion


Fos4X: Millionen für Messtechnik-Spezialisten

Fos4X: Millionen für Messtechnik-Spezialisten

Das Start-up aus München entwickelt moderne Sensoren. Ein neuer Ankerinvestor stammt aus der Branche, in der das Jungunternehmen global punkten will.

Kewazo: „Wir bringen Roboter auf die Baustelle“

Kewazo: „Wir bringen Roboter auf die Baustelle“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche treten die Gründer von Kewazo an. Sie entwickeln Helfer für den Gerüstbau. Wie urteilt Investor Florian Heinemann?

Cebit: Bund zeichnet Start-ups aus

Cebit: Bund zeichnet Start-ups aus

Große Stunde für Geschäftskunden-Start-ups: Auf der Digitalmesse stattet das Wirtschaftsministerium vier Jungunternehmen mit satter Unterstützung aus.

Female Founders Monitor : Was Gründerinnen bewegt

Female Founders Monitor : Was Gründerinnen bewegt

Eine Analyse der deutschen Start-up-Szene zeigt: Weibliche Entrepreneure treibt vor allem der Wunsch nach Unabhängigkeit – und ihre Anzahl steigt kontinuierlich.

Kolumne: Gebt Legaltechs eine Chance!

Kolumne: Gebt Legaltechs eine Chance!

Anwälte nehmen Legaltech-Start-ups als Bedrohung wahr. Zu unrecht, denn die Digitalisierung bringt spannende neue Geschäftsmodelle, sagt Niklas Veltkamp.

Studie: Start-ups geizen bei Gehältern für Fach- und Führungskräfte

Studie: Start-ups geizen bei Gehältern für Fach- und Führungskräfte

Gegenüber ihren Kollegen in etablierten Unternehmen müssen Angestellte von Start-ups deutliche Abschläge beim Gehalt hinnehmen – und sitzen länger im Büro.

RateBoard: Siebenstelliges Investment für Innsbrucker Start-up

RateBoard: Siebenstelliges Investment für Innsbrucker Start-up

Das österreichische Start-up RateBoard, das eine Pricing-Software für Hotels entwickelt hat, sammelt eine Millionensumme ein. Leadinvestor ist der aws Gründerfonds.

Fasciotens: Gründerfonds Ruhr startet in Investmentphase

Fasciotens: Gründerfonds Ruhr startet in Investmentphase

Das Start-up erhält 2,6 Millionen Euro und strebt wichtige Zulassungen an. Dem regionalen Fonds bleibt viel Kapital für weitere Beteiligungen.

Boreal Light: „Wir versorgen Afrika mit sauberem Wasser“

Boreal Light: „Wir versorgen Afrika mit sauberem Wasser“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche wollen die Gründer von Boreal Light überzeugen. Sie bereiten Trinkwasser auf. Wie urteilt Investor Lars Hinrichs?

Carl: Firmenvermittler freut sich über Finanzierung

Carl: Firmenvermittler freut sich über Finanzierung

Unterstützung bei der Unternehmensnachfolge: Damit will das Start-up aus Berlin wachsen. Erfahrene Gründer und Manager sorgen für finanziellen Rückhalt.

Videokolumne: Über Authentizität und Bullshit-Bingo

Videokolumne: Über Authentizität und Bullshit-Bingo

Mehr als 1000 Gründer pitchen jedes Jahr beim Wagniskapitalgeber Project A. Nur ein Bruchteil von ihnen kann überzeugen. Was es dazu braucht, verrät Anton Waitz.

PlusPeter: 2,5 Millionen für den Weg von Papier zur Plattform

PlusPeter: 2,5 Millionen für den Weg von Papier zur Plattform

Das Berliner Start-up schließt eine neue Finanzierungsrunde ab. Mit einem stetig wachsenden Geschäftsmodell sollen neue Märkte erschlossen werden.

Innoactive: Millionen für VR/AR-Start-up

Innoactive: Millionen für VR/AR-Start-up

UVC Partners und Capnamic Ventures stecken 4,4 Millionen Euro in das Münchner Unternehmen. Das Geld soll in die Technologie- und Produktentwicklung fließen.

Grover: „Wir liefern Elektronik auf Zeit“

Grover: „Wir liefern Elektronik auf Zeit“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche will Grover überzeugen. Das Start-up verleiht Laptop, Smartphone & Co. Wie urteilt Business Angel Peter Hornik?

Rebelle: Second-Hand-Plattform zieht es in den Norden

Rebelle: Second-Hand-Plattform zieht es in den Norden

Der Marktplatz für Designermode übernimmt einen dänischen Konkurrenten. Damit ist das Start-up jetzt in den Heimatmärkten wichtiger Geldgeber vertreten.

Mehr Raum: In Berlin entstehen neue Hubs für Start-ups

Mehr Raum: In Berlin entstehen neue Hubs für Start-ups

Ob Finanzen oder Chemie: In der Hauptstadt wird zusätzlicher Platz für den Austausch von jungen Unternehmen geschaffen. Anschub kommt von vielen Seiten.

Kolumne: Richtige Fragen an die Bewerber

Kolumne: Richtige Fragen an die Bewerber

Bewerbungsgespräche zu führen, gehört zum Alltag vieler Gründer. Welche Nachforschungen dabei tabu bleiben müssen, verrät unser Kolumnist Andreas Bietmann.

Ava: Fruchtbarkeits-Tracker sammelt mehr als 25 Millionen Euro ein

Ava: Fruchtbarkeits-Tracker sammelt mehr als 25 Millionen Euro ein

Die Schweizer holen neue Investoren an Bord und wollen in die Forschung investieren. Parallel feiert das Start-up einen weiteren Meilenstein.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter