U Artikel von Marie-Charlotte Maas


Freeletics: Exit für die Gründer der Fitness-App

Freeletics: Exit für die Gründer der Fitness-App

US-Investoren finanzieren das Wachstum des Münchener Start-ups Freeletics und kaufen die Anteile der drei Gründer. CEO Daniel Sobhani bleibt an Bord.

Moveeffect: Finanzspritze für Motivationsplattform

Moveeffect: Finanzspritze für Motivationsplattform

Das junge österreichische Unternehmen Moveeffect sammelt eine sechsstellige Summe von Investoren ein. Das Start-up will mit dem Geld auch in Deutschland wachsen. 

Voya: Hamburger Travel Start-Up erhält siebenstellige Finanzierung

Voya: Hamburger Travel Start-Up erhält siebenstellige Finanzierung

Das Hamburger Start-up Voya sammelt eine mittlere siebenstellige Summe ein. Das Geld soll in den Ausbau des Teams an den beiden Standorten in Hamburg und Bukarest fließen.

Klara: Gesundheits-Start-up erhält kräftige Kapitalspritze

Klara: Gesundheits-Start-up erhält kräftige Kapitalspritze

Die Messaging-Plattform für das Gesundheitswesen sammelt 11,5 Millionen Dollar ein. Lead-Investor ist der US-VC FirstMark Capital, der auch bei airbnb und Pinterest investiert ist. 

Blackpin: Finanzspritze für Mobile B2B Messenger 

Blackpin: Finanzspritze für Mobile B2B Messenger 

Das Aichtaler Start-up Blackpin erhält ein sechsstelliges Investment. Geldgeber sind die Vermögensverwaltung Hammer und Mirko Ross, der auch neuer CTO wird.

Truffls: Finanzspritze für Berliner Job-App

Truffls: Finanzspritze für Berliner Job-App

Das Human Resources Start-up Truffls erhält ein siebenstelliges Investment und will mit dem Geld eine neue Deep Learning Technologie vorantreiben.

Evy Solutions: KI-Start-up schließt erste Finanzierungsrunde ab

Evy Solutions: KI-Start-up schließt erste Finanzierungsrunde ab

Das Kölner Unternehmen hat 365.000 Euro von privaten Investoren eingesammelt – und will nun zusätzlich Geld über eine Crowdinvesting-Kampagne einwerben.

Mittelstand und Start-ups: Mehr Kooperationen, bitte

Mittelstand und Start-ups: Mehr Kooperationen, bitte

Quer durch alle Branchen fehlt es mittelständischen Unternehmen an Kontakten mit Gründern. Dabei würden beide Seiten von einer Zusammenarbeit profitieren.

Nextmarkets: Millionenfinanzierung für Kölner FinTech

Nextmarkets: Millionenfinanzierung für Kölner FinTech

Die Gründer von Nextmarkets sammeln sechs Millionen Euro ein. Das Geld soll in die Internationalisierung und die Erweiterung des Teams fließen.

Azowo: Millionen-Finanzierung für Corporate Mobility- Plattform

Azowo: Millionen-Finanzierung für Corporate Mobility- Plattform

Project A, Chancenkapital BC und die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg investieren in das Biberacher Start-up Azowo.

Advocado: Finanzierung für Greifswalder Legal-Tech-Start-up

Advocado: Finanzierung für Greifswalder Legal-Tech-Start-up

Der digitale Rechtsdienstleister Advocado erhält 4,5 Millionen Euro von GPS Ventures und a50 Ventures. Das Geld soll in die Entwicklung neuer Services fließen.

HV Holtzbrinck Ventures: Start der Seed-Offensive

HV Holtzbrinck Ventures: Start der Seed-Offensive

HV will zukünftig Unternehmer in der ganz frühen Phase ihrer Gründung unterstützen und dafür sorgen, dass diese besonders schnell und unkompliziert an ihr Geld kommen.

FinCompare: Zehn Millionen Euro in Series A Finanzierung

FinCompare: Zehn Millionen Euro in Series A Finanzierung

ING steigt über seinen Wagniskapitalfonds ING Ventures als neuer Lead-Investor beim Berliner FinTech ein. Die Bestandsinvestoren stocken ihre Beteiligung auf.

High-Tech Gründerfonds:  Rekordsumme für Start-ups

High-Tech Gründerfonds: Rekordsumme für Start-ups

Nach Abschluss des Second Closing kann der HTGF 316,5 Millionen Euro an Gründer ausschütten – die erwarten auch Änderungen in den Bewerbungsmodalitäten.

Soul Zen: Neue Finanzierungsrunde für Berliner Start-up

Soul Zen: Neue Finanzierungsrunde für Berliner Start-up

Der Online-Shop, der sich auf die Themen Achtsamkeit und Entschleunigung spezialisiert hat, sammelt eine siebenstellige Summe von alten und neuen Investoren ein.

Keatz: Berliner Food-Start-up sammelt Millionensumme ein

Keatz: Berliner Food-Start-up sammelt Millionensumme ein

Investoren aus Deutschland, Italien und Spanien glauben an das Konzept der ´Ghost-Küche´ und stecken sechs Millionen Euro in das Berliner Start-up Keatz.

Pamono: Design- Marktplatz sichert sich Millionenfinanzierung

Pamono: Design- Marktplatz sichert sich Millionenfinanzierung

Die skandinavische Investmentgruppe Bonnier Ventures investiert 7,5 Millionen Euro in Pamono, das Berliner Start-up für vintage und zeitgenössisches Design.

High-Tech Gründerfonds: Börsendebüt für Portfolio Start-up

High-Tech Gründerfonds: Börsendebüt für Portfolio Start-up

Der HTGF finanziert innovative Tech-Startups in der Frühphase. Nun hat mit NFON das erste Unternehmen aus der Start-up-Familie den Sprung an die Börse gemeistert.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter