U Artikel von Katja Köllen


Companisto: Crowdinvestingportal nutzt die eigene Crowd

Companisto: Crowdinvestingportal nutzt die eigene Crowd

Für eine Wachstumsfinanzierung bittet Companisto seine angemeldeten Mitglieder sich zu beteiligen und Anteilseigner zu werden. Warum die Gründer diesen Weg einschlagen.

Ehe: Was Gründer vor der Hochzeit bedenken sollten

Ehe: Was Gründer vor der Hochzeit bedenken sollten

Wer sein eigenes Start-up hat, der sollte vor der Hochzeit einige rechtliche Dinge beachten. Ganz vorne: der Ehevertrag.

Tollabox, Wonderpots, Vibewrite: Das sind die Folgen von Insolvenzen

Tollabox, Wonderpots, Vibewrite: Das sind die Folgen von Insolvenzen

Nach erfolgreichen Finanzierungen kommen jetzt die ersten Insolvenzen. Welche Folgen das für die Crowd hat.

Social Entrepreneure: Warum Deutschland viele braucht

Social Entrepreneure: Warum Deutschland viele braucht

Sozialer Mehrwert und wirtschaftlicher Erfolg? Julian Müller-Schwefe ist einer der Social Entrepreneure und fordert mehr Mut von deutschen Gründern.

Wie Start-ups von Niedrigzinsen profitieren

Wie Start-ups von Niedrigzinsen profitieren

Können Gründer von Niedrigzinsen profitieren? Experten sind gespaltener Meinung. Nur in einem Bereich scheint es einen Aufschwung zu geben.

ESA: Nicht nur was für Weltraumfreaks

ESA: Nicht nur was für Weltraumfreaks

Die Europäische Weltraumorganisation ESA fördert mit ihrem Gründerprogramm Start-ups europaweit. Gefördert wird nur, wer innovativ denkt.

Intrapreneurship – Ende der Gründerfreiheit oder Chance?

Intrapreneurship – Ende der Gründerfreiheit oder Chance?

Gründungsideen im großen Unternehmen verwirklichen? Viele lehnen das ab. Manfred Tropper erklärt, was für Vorteile das haben kann.

Als Mentor den Blick erweitern

Als Mentor den Blick erweitern

Gründerin Lene König erklärt im Interview, warum sie sich gerne als Mentorin engagiert und wie es sie in ihrer eigenen Arbeit weiterbringt.

Wie Crowdfunding den Immobilienmarkt revolutioniert

Wie Crowdfunding den Immobilienmarkt revolutioniert

Die Crowdfunding-Branche ist auf dem Vormarsch und wird immer stärker. Jetzt erobert sie auch den hartumkämpften Immobilienmarkt.

Wie Kickstarter Crowdfunding beeinflusst

Wie Kickstarter Crowdfunding beeinflusst

Ab heute ist die US-Crowdfunding-Plattform auch vollends auf dem deutschen Markt verfügbar. Wie das die deutsche Branche beeinflusst.

Der Erfolgsfaktor Mentor

Der Erfolgsfaktor Mentor

Warum Mentoren den Erfolg einer Gründung beeinflussen können und wie Gründer ihren Mentor finden.

Wenn die Crowd gibt, aber das Start-up scheitert

Wenn die Crowd gibt, aber das Start-up scheitert

Für die Tollabox-Gründer Béa und Oliver Beste endet mit dem Insolvenzverfahren ein Traum – und der von 599 Geldgeber aus der Crowd.

Mehr Anerkennung für die Crowd

Mehr Anerkennung für die Crowd

Der Bundestag hat heute das Kleinanlegerschutzgesetz verabschiedet. An vielen Stellen wurde nachgebessert. Zufrieden ist die Branche trotzdem nicht.

Im Ausland das Gründen lernen

Im Ausland das Gründen lernen

Wer als Gründer international Erfahrung sammeln will, dem bietet die Europäische Union mit ihrem Erasmus-Programm eine optimale Möglichkeit.

Rößling: Warum die Start-up-Mentalität ein Stück Zeitgeist ist

Rößling: Warum die Start-up-Mentalität ein Stück Zeitgeist ist

Der Hamburger Start-up-Motivator Oliver Rößling über den Stil heutiger Gründer und wie dieser die Unternehmenswelt umkrempelt.

Gute Chancen für Start-ups auf dem Messerummel

Gute Chancen für Start-ups auf dem Messerummel

Wer neu gründet, muss sich bekannt machen. Da können Messen einen ein gutes Stück nach vorne bringen. Wer die Kosten scheut, kann auf staatliche Förderung hoffen.

Solopreneur oder Teamgründer: Was das bessere Konzept ist

Solopreneur oder Teamgründer: Was das bessere Konzept ist

Alleine gründen oder im Team ist häufig eine Typ-Frage. Beide Konzepte haben etwas für sich. Eine Abwägung zwischen Gruppen- und Einzelkämpfern.

Deutschland bietet Start-ups zu wenig Kapital

Deutschland bietet Start-ups zu wenig Kapital

Wer in Deutschland gründet, der hat häufig Schwierigkeiten ausreichend Kapital zu finden, sagt Ulrike Hinrichs, Geschäftsführerin des Bundesverbands Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften.

NEU: Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Nora Jakob

Nora Jakob

Nora Jakob

nora.jakob@extern.wiwo.de

hat in Köln und Jena Politikwissenschaft, Medienmanagement und Religionswissenschaft studiert. Sie arbeitet als freie Journalistin. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Marie-Charlotte Maas die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Nora ▸
Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Bildungs- und Wirtschaftsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Nora Jakob die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Oliver Voß

Oliver Voß

Oliver Voß

oliver.voss@wiwo.de

ist Mitgründer des Gründerportals und übernimmt die redaktionelle Betreuung gemeinsam mit Nora Jakob und Marie-Charlotte Maas. Er ist zudem Redakteur im Ressort „Innovation & Digitales“ bei der WirtschaftsWoche und schreibt vor allem über Start-ups und die digitale Wirtschaft.

Alle Beiträge von Oliver ▸
Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

lena.skrotzki@outlook.com

arbeitet seit ihrem Abitur von Berlin aus als freie Journalistin und studiert zur Zeit Politikwissenschaften. Für das Gründerportal beobachtet sie vor allem die Entwicklung von Start-ups in der Bundeshauptstadt

Alle Beiträge von Lena ▸
Lea Deuber

Lea Deuber

Lea Deuber

post@deuber-lea.de

hat Journalismus und Asienwissenschaften studiert und beendet gerade ihr Master in European Studies in Berlin. Sie arbeitet als freie Journalistin und schreibt vor allem über Wirtschafts- und Gründungsthemen, sowie über China.

Alle Beiträge von Lea ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter